Budweiser – Elfmeterschießen

am Dienstag, den 27. Juli 2010


Die Fußball WM 2010 liegt zwar schon ein paar Tage zurück, und doch möchte ich heute einen Werbespot vorstellen, den einige von euch bisher vielleicht verpasst haben, da die Marke Budweiser – trotz der guten Werbungen – mit ihrem Bier in Deutschland nicht so recht punkten konnte.

Lies den Rest des Artikels »

Advertisement

Mit Blut und Eingeweiden gegen Pelzträger

am Mittwoch, den 16. Juni 2010

Das Tier- und Umweltschützer gerne mal zu drastischen Maßnahmen greifen, wenn es darum geht, den Zuschauer aufzurütteln, ist eigentlich längst keine Seltenheit mehr. Ob nun Polarbären, die vom Himmel fallen, oder der junge Mann, der genüsslich am Orang Utan-Finger rumkaut…, während links und rechts das Blut spritzt. Mit immer wieder neuen Horrorfilmen im Miniformat wollen Umwelt- und Tierschützer auffallen um jeden Preis, während jeder weiterer Spot den Ekelfaktor in die Höhe steigen lässt.

Lies den Rest des Artikels »

The Chatroulette Killer

am Dienstag, den 8. Juni 2010

Ein virales Video, das für umgerechnet 300$ die Welt erobert? Klingt unmöglich, und doch hat es eine Agentur im Auftrag von Canal Buzz geschafft. Der Chatroulette Killer orientiert sich an dem typischen Klischee des Horrorfilms, ein echter Schocker eben, genauso wie der Sender selbst.

Diese Art der Werbung wird wohl noch einige Nachahmer auf der noch recht neuen Plattform Chatroulette finden. Einen sehr ausführlichen Artikel von der Idee bis zur Wirkung des Chatroulette Killer Viral gibt es u.a. beim Gefahrgut-Blog….

Lies den Rest des Artikels »

Nikes „Write the Future“-Kampagne nun auch als Großflächenplakate

am Montag, den 7. Juni 2010


Nach dem furiosen Auftakt mit dem Video Write The Future… setzt Nike nun mit der Plakatkampagne noch einen drauf. Mit 5 vermeintlichen WM-Szenen wird den Spielern Rooney, Robinho, Drogba, Ronaldo und Ribery schon im Moment der allesentscheidenen und legendären Spielszene ein Denkmal gesetzt.

Lies den Rest des Artikels »

Mercedes: Sorry, aber heute wird nicht gestorben

am Montag, den 7. Juni 2010

In der Werbung werden ja immer wieder gerne Fantasiegestalten, Fabelwesen und Märchenfiguren verwendet, um auf eine dem Zuschauer bekannte Situation anzuspielen. Wie gut dies tatsächlich funktioniert lässt sich derzeit sehr gut in der aktuellen Mercedes Werbung Sorry demonstrieren, in der Gevatter Tod, der Sensenmann oder wie auch immer man ihn nennen mag schon auf dem Beifahrersitz Platz genommen hat, bevor das neue BAS PLUS von Mercedes zum Tragen kommt.

Mal wieder ein amüsanter Spot von der Agentur Jung von Matt, der mir wohl noch lange in Erinnerung bleiben wird und bisher bei jedem Ansehen ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte.…

Lies den Rest des Artikels »

McDonald's: Stolzer Papa

am Montag, den 24. Mai 2010

Eine immer wieder gern gesehene Variante der Werbung ist es, Tiere zu vermenschlichen. Schließlich gibt es unzählige Situationen, an die wir uns gerne erinnern, weil es eben ganz besondere Augenblicke sind. Da wären z.B. aus Kindersicht die erste Freundin, der Schulabschluss oder die Volljährigkeit und der Führerschein. Aus Elternsicht kann man hier sogar noch ein paar Jahre zurückgehen und denkt vielleicht an solche Momente wie das Fahrrad fahren lernen oder die Einschulung und das erste Schulzeugnis.
Auch bei mir ist es früher so gewesen, dass das Ende des Schuljahres und die Zeugnisausgabe ab und zu mit einem Besuch bei McDonalds endete. Eben diese Situation hat sich die Agentur Leo Burnett herausgepickt, um sie auf eine kleine Bärenfamilie zu übertragen. Nachdem der Sohn mit einem hervorragenden Zeugnis nach Hause kommt, er ist sogar Bester seiner Klasse, beschließt Papa-Bär, seinen Sohn zu McDonald’s einzuladen. Doch Bären gehen nicht zu McDonald’s wie wir Menschen es tun, sie haben eine bessere Methode, wie der folgende Werbespot verdeutlicht:

Eine McDonald’s Werbung, die ich mir auch für die deutsche Werbeunterbrechnung wünschen würde. Da Heidi Klum abgesägt und dadurch ein paar Hundert Tausend eingespart werden, sollte eine solche Werbung, oder zumindest die Synchronisation des Spots doch möglich sein.
Wie findet Ihr den Spot? Meint Ihr, er würde auf dem deutschen Markt ebensogut ankommen, oder ist der Humor und Anspruch an gute Werbung in Deutschland ein anderer als in den USA?…

Lies den Rest des Artikels »

Nike: Write The Future

am Freitag, den 21. Mai 2010

Die Marke Nike ist ja nicht seit gestern erst bekannt für ihre action-geladenen und hochkarätigen Werbespots. Und so wird es wohl kaum jemanden verwundern, dass passend zur WM, wenn die Welt wieder in purer Fußball-Euphorie ist, der neue Nike Werbespot Nike – Write The Future erscheint, in dem sich diesmal Fußballgrößen wie Cristiano Ronaldo, Wayne Rooney oder Franck Ribery sich die Klinke in die Hand geben. Für zusätzliches Salz in der Suppe sorgen u.a. Gastauftritte von Kobe Bryant und Homer Simpson.
Über chrislinden und Nico… bin ich zu diesem grandiosen Spot gekommen und kann den beiden nur zustimmen: „Wow, so geil kann Werbung sein“

Lies den Rest des Artikels »

Heineken – Men with Talent

am Donnerstag, den 20. Mai 2010

[tweetmeme] Im letzten Blogbeitrag habe ich ja Besserung gelobt, was die Blogbeiträge hier angeht. Und da die Welt der Werbung nicht stillstand, während ich mit der GbR-Gründung beschäftigt war gibt es heute einmal einen Spot, der bereits vor einigen Wochen die Runde bei Twitter machte, aber bei vielleicht dem einen oder anderen noch nicht bekannt ist.
Die Rede ist von einer meiner Lieblingsbiermarken (zumindest was die Werbung angeht), nämlich Heineken. Die Braurerei hat ja in der Vergangenheit bereits für viel Aufsehen in der Werbung gesorgt, sei es mit einem der beliebtesten Viralen Spots des letzten Jahres, der Aniston… und

Lies den Rest des Artikels »

Grafik- und Webdesigner da draußen: Diese Werbung ist für euch

am Montag, den 1. März 2010

[tweetmeme] Zu dieser WWF Kampagne gibt es nicht mehr viel zu sagen, da sie eigentlich selbsterklärend ist.
Bleibt nur die Frage: „Save“ oder „Don’t Save“?
WWF Photoshop - Save oder Don't Save?
Gefunden bei inspire me now…

Lies den Rest des Artikels »

Pixel erzählen Geschichten

am Sonntag, den 28. Februar 2010


[tweetmeme]Als Webdesigner sind sie für uns selbstverständlich. Pixel sind für uns die kleinstmögliche Maßeinheit im Webdesign und können uns manchmal die Gestaltung von Layouts zur Hölle machen (insbesondere die halben Pixel in Photoshop ;-) ). Aber auch im Bereich der Heimelektronik sind Wörter wie Pixel und Auflösung mittlerweile für Viele ein Begriff, gerade wenn es um die HD-fähigen LCD- und Plasma Fernseher geht.
Der indische TV-Hersteller SURAJ hat sich dieses Wissen nun in einer Print-Kampagne zu Nutze gemacht getreu dem Motto:
„If one pixel can tell you a story, imagine what millions can“…

Lies den Rest des Artikels »

123...