T-Mobile UK lässt die Royals tanzen

am Donnerstag, den 21. April 2011

 

Prinz William und Kate Middleton heiraten. Das sorgt nicht nur seit Monaten für Gesprächsstoff in den Klatschzeitschriften und lässt die Mietpreise für die Gebäude rund um Westminster Abbey in gigantische Höhen schnellen – nein, es bietet der Telekom UK auch eine wunderbare Gelegenheit um für sich selbst zu werben.

Im folgenden Video sieht man den Einmarsch der Royals in die Kapelle, doch irgendwas ist anders:


Video bei YouTube ansehen

Für den Clip wurden alle möglichen Royal-Doubles zusammengetrommelt, die den Gang zum Altar zu einem ganz besonderen Erlebnis für den Zuschauer machen. Dieser bekommt im Film nämlich nicht den doch eher spießigen Einmarsch zu sehen, den wir wohl in Wirklickkeit sehen werden, sondern eine flotte Tanzeinlage aller beteiligten.

T-Mobile versteht es mittlerweile sehr gut, mit Emotionen in ihren Werbungen umzugehen, wie man ja auch schon bei Flashmobs wie diesem sehen konnte: Ein neuer, spektakulärer Flashmob von T-Mobile. Ich bin mir zwar noch nicht ganz sicher, ob man mit solchen Aktionen als Marke in Erinnerung bleibt, oder ob es nur die Aktion ist, die im Gedächntis bleibt, aber die Schiene, die T-Mobile UK derzeit fährt gefällt mir wesentlich besser, als die Werbungen, die die anderen Mobilfunkanbieter derzeit einsetzen.

Tags: