bauMax Kampagne auf Foursquare: Wer passt auf dein Haus auf, wenn du unterwegs bist?!

am Samstag, den 9. April 2011

bauMax und Foursquare – Zwei Firmen, die man normalerweise nicht in einem Atemzug erwähnen würde. bauMax, ein klassischer Baumarkt und Foursquare, ein Dienst der ebenso wie Gowalla und Facebook Places die neue digitale Öffentlichkeit verkörpert. Doch die Tatsache, dass man mit Foursquare gerade der Welt erzählt, wo man sich aufhält, hat auch einen entscheidenen Nachteil.

Denn wer unterwegs ist kann nicht zu Hause sein. Eine gute Gelegenheit für potenzielle Einbrecher, dachte sich auch die Agentur BBDO Wien und bewirbt so über Foursquare die einbruchsicheren Türen und Fenster von bauMax.

Foursquare-Kampagne auf Youtube ansehen

In der Foursquare-Suche wurde mit Begriffen wie Home oder Zuhause nach Orten gesucht, die Personen als Ihr Heim eingetragen haben und es wurden Tipps an den entsprechenden Orten hinterlegt. Wenn der Foursquare-Nutzer nun wieder unterwegs war und sich anschließend zu Hause eincheckt, bekommt er den bauMax-Tipp direkt auf sein Handy gesendet. Darin der Hinweis, dass man sich die einbruchsicheren Türen und Fenster von bauMax mal genauer ansehen sollte, wenn man schon der Welt erzählt, dass man gerade nicht zu Hause ist.

Gute Idee und ein neuer Ansatz, den Foursquare-Dienst für Werbeaktionen zu nutzen.

Tags: