Den schönsten Fußball gibts nur in HD

am Dienstag, den 5. Oktober 2010

Um die HD-Qualität des Pay-TV Senders zu bewerben, startete die Agentur 1861 in Italien eine großangelegte Printkampagne. Mit insgesamt 10 Motiven stellt die Agentur dabei anschaulich den Unterschied zwischen einem Fußballer in HD und Standardauflösung dar. Dafür wurden 10 Spieler der italienischen Liga verpflichtet und ihre „hässlichen“ Doppelgänger gecastet und vor die Kamera gezerrt.

Auch wenn die „hässlichen“ Pendants häufig noch mit Kissen und einer komischen Körperhaltung überzogen dargestellt wurden, finde ich die Kampagne alles in allem gelungen, denn gerade das Thema High-Definition TV in einer Printkampagne schnell begreifbar zu machen, halte ich für sehr schwer. Was haltet ihr von der Kampagne? Habt ihr die Idee der Kampagne auf den ersten Blick verstanden? Eure Meinung könnt ihr gerne in den Kommentaren abgeben.

gefunden bei grafiker.de, weitere Motive bei adsoftheworld