So nah sind Sie den Tieren nur im „Zoo Safari“

am Mittwoch, den 28. Januar 2009

Das der „Zoo Safari“ in Sao Paulo kein gewöhnlicher Zoo ist, sieht man spätestens, wenn man der Werbung des Zoos begegnet:

zoo_safari

Um potentiellen Besuchern zu zeigen, wie nahe Sie den Tieren im „Zoo Safari“ sind, wurden parkende Autos kurzerhand mit elektrostatisch aufgeladenen Stickern mit Tiermotiven „beklebt“ (siehe auch „Hancock zerstört deutsche Windschutzscheiben“). Getreu dem Namen „Zoo Safari“ werden die Tiere dort nicht wie gewöhnlich in Käfigen gehalten, sondern Sie fahren mit ihrem PKW durch die Freigehege der Tiere.

via Advertolog

Credits:
Advertising Agency: DDB, Sao Paulo, Brazil 
Creative Directors: Rodrigo Almeida, Renata Florio, Julio Andery, Rodolfo Sampaio, Sérgio Valente 
Copywriter: Geraldo Gonçalves 
Art Directors: Mauricio Kumazawa, Gilberto Barros 
Photographers: Rodrigo Ribeiro, Sérgio Prado 
Account Supervisor: Eduardo Megale

Tags: